Mastektomie (Herkunft: Griechisch, Masos – Brust, ek – heraus, tomie – schneiden) ist der medizinische Begriff für die Entfernung der (weiblichen) Brustdrüse. Es dient der Angleichung der weiblichen Brust an die gewünschte männliche Brust.