Als pansexuell (Herkunft: Griechisch, pan – alles/umfassend) gelten Menschen, die ihr Begehren unabhängig des Geschlechts und der Geschlechtsidentität einer Person empfinden. Sie betrachten den Menschen an sich als begehrenswert.